In Las Vegas leben

Ein paar Tage Urlaub in Las Vegas zu machen, ist für viele ein Traum. Tolles Wetter, Casinos, Show und vielzählige Unterhaltungsmöglichkeiten. Doch wie ist es tatsächlich in Las Vegas zu leben und warum entscheiden ich Menschen dafür, in diese Stadt zu ziehen?

Ein paar Fakten zu Las Vegas

Las Vegas wurde erst 1905 gegründet. Das ist selbst für Städte in den USA außergewöhnlich. Seitdem hat sie sich zur Unterhaltungshauptstadt der Welt entwickelt. Neben Casinos und Hotels gibt es zahlreiche andere Formen der Unterhaltungsindustrie, die in Las Vegas angesiedelt sind. Besonders die zahlreichen Shows internationaler Superstars locken Touristen an. Die Stadt in der Wüste im US Bundesstaat Nevada ist Hauptstadt des Clark County’s und bietet daher neben Jobs in der Glücksspiel- und Hotelindustrie auch zahlreiche Jobs in der öffentlichen Verwaltung. Von März bis November liegen die Temperaturen fast immer über 20 Grad Celsius, in den Sommermonaten oft über 35 Grad.

Welche Jobs gibt es in Las Vegas

Obwohl man es vermuten könnte, arbeiten lange nicht alle Einwohner der Stadt in Casinos und Hotels. Las Vegas bietet zahlreiche Jobs in der Unterhaltungsindustrie. Die Spannbreite liegt dabei zwischen schlecht bezahlten Dienstleistungsjobs und hohen Managerpositionen bei internationalen Unterhaltungskonzernen. Zusätzlich gibt es viele Jobs in der öffentlichen Verwaltung, da Las Vegas die Hauptstadt des Clark Counties ist.

Das Leben in Las Vegas

Wer in Las Vegas lebt, hat natürlich den Vorteil, dass die Stadt ein fantastisches Angebot an Unterhaltung und Vergnügen bietet. Nachtclubs, Restaurants, Casinos, Theater, Shows und so weiter sind eigentlich immer verfügbar. Die Jobsituation und alle wirtschaftlichen Bereiche der Stadt sind sehr von der Konjunktur abhängig. Das bedeutet, dass wirtschaftlich gute Zeiten sich in Las Vegas besonders stark ausprägen, es aber bei einer Wirtschaftskrise auch besonders schnell und starwelcome-to-las-vegas-1086412_960_720k abwärts geht mit der lokalen Ökonomie. Die hohen Temperaturen des Wüstenklimas liegen einem oder nicht, auf jeden Fall muss man mit ihnen zurechtkommen, wenn man in Las Vegas lebt. Viele Leute, die nach Las Vegas ziehen, bleiben ein paar Jahre dort, ziehen dann aber wieder in andere Teile des Landes.